Bejahendes und Nachdenkliches

Sprüche, Zitate und Lebensweisheiten von den Klassikern und Unbekannten

Abgrenzung ist auch so eine Art des Aktes der Selbstliebe
Unter den Wanderführern aus dem Jammertal
bleibt HOFFNUNG zurecht weiter die klare Nr.1
(KarlHeinzKarius)
Offene Frage an die Zukunft:
Irgendwann wirst du ja beginnen…
Wie wäre es mit
HEUTE ?
(KarlHeinz Karius)
Es ist piepegal, wie teuer die Uhr wat, die du trägst. Mehr Zeit hast du nämlich trotzdem nicht.
Es muss nicht alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.
Wenn ich alt bin, will ich nicht jung aussehen, sondern glücklich
Manchmal wählt
nur das Schweigen
die richtigen Worte
(KArlHeinzKarius)
Das Herz ist und bleibt der beste Lehrer.
Leider herrscht weltweit oft Lehrermangel.
(KarlHeinzKarius)
Hoffnung:
Liebeserklärung an die Zukunft
(KarlHeinzKarius)
Kein Genuß ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurückläßt, ist bleibend.
(Johann Wolfgang von Goethe)
Wir werden alle sterben, jeder von uns, was für ein Zirkus! Das alleine sollte uns dazu bringen, uns zu lieben, aber das tut es nicht. Wir werden terrorisiert von Kleinigkeiten, zerfressen von gar nichts.

Charles Bukowski
Die Zahl unserer Abende ist begrenzt, und mit jedem verplemperten Abend versündigt man sich grausam am natürlichen Lauf des einzigen Lebens, das man hat.
(Charles Bukowski)
Nur Menschen, denen du wichtig bist, hören dich, wenn du schweigst
Die Anzahl deiner Neider bestätigt deine Fähigkeiten!
Wer mich nervt, entscheide noch immer ich.
(Klaus Kinski)
Pissnelken blühen ganzjährig.
(Twitter@madametongtong)
Nichts bricht das Eis so schnell wie Herzenswärme.
(KarlHeinzKarius)
Träume gehen nie in Rente.
(KarlHeinzKarius)
Es gibt im Leben nur eine Sünde, und die ist:
Den Mut zu verlieren.
(Johannes Mario Simmel)
Was zählt, ist nicht, wer loyal dir gegenüber tut, sondern wer loyal hinter deinem Rücken bleibt
Leben heißt nicht, einen Sturm auszuhalten, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen.
Die Welt ist viel zu gefährlich, um darin zu leben. Nicht wegen der Menschen, die Böses tun, sondern wegen der Menschen, die daneben stehen und sie gewähren lassen.
(Albert Einstein)
Freundschaft - sowas wie Liebe, nur mit Verstand
Mit Freunden zusammen zu sein, ist wie Sonne trinken.
(Pegah Ferydorin)
Das Design wechselt, aber unterste Schublade bleibt unterste Schublade.
(WortHupferl@KarlHeinzKarius)
NOSTALGIE - Inventur im Archiv der Hoffnungen
(WortHupferl@KarlHeinzKarius)
Neue Wege wird nur entdecken, wer auch bereit ist, sich mal zu verlaufen.
(WortHupferl@KarlHeinzKarius)
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.
(C.G.Jung)
Das Ohr ist der Weg zum Herzen.
(Madame de Scudery)
Den Charakter eines Menschen erkennt man an den Scherzen, die er übel nimmt.
(Christian Morgenstern
Arroganz ist die Kunst auf die eigene Dummheit stolz zu sein.
Ein freundliches Lächeln ist eine sinnliche Botschaft. Ohne Worte.
(Franz Schmidberger)
Je älter wir sind, umso entschlossener
sollten wir bei diesem konkurrenzlosen Schnäppchen zugreifen:
HEUTE
…nur solange Vorrat reicht!
(WortHupferl@KarlHeinzKarius)
Es gibt kein Verbot für alte Weiber auf Bäume zu klettern.
(Astrid Lindgren)